Microneedling

Das Microneedling (auch bekannt als Kollagen-Induktions-Therapie) ist eine minimal invasive Gesichtsbehandlung zur Hautverjüngung. Dabei werden durch sehr feine Nadeln minimale Einstiche auf der Haut erzeugt. Diese Einstiche bzw. Verletzungen veranlassen den Körper dazu, neues Kollagen und Elastin zu produzieren. Zur Verstärkung der Wirkung können spezielle Seren während des Microneedlings in die Haut eingeschleust werden. Neben der Behandlung von Poren, feinen Falten, Elastizitätsverlust, leichten Narben (einschließlich Akne-Narben) und Sonnenschäden ermöglicht es auch, dass topische Produkte tiefer in die Haut eindringen und ihre Wirksamkeit erhöhen.

Behandlungsdauer

ca. 45-60 Minuten

Schmerzen

leichte Schmerzen möglich

Nebenwirkungen

Hautrötung

Gesellschaftsfähig

nach 1-2 Tagen

Haltbarkeit

ca. 4-6 Wochen

Kosten

ab 119€

Wähle deine Microneedling Behandlung

Microneedling One
Wenn du dir noch nicht ganz sicher bist, ob ein Microneedling das Richtige für dich ist.
€119 / 45 Min.
  • Milde Reinigung
  • Enzympeeling
  • Microneedling des gesamten Gesichts
  • 4-5 Individuelle Wirkstoffkonzentrate
  • Maske mit Vitamin A, C, D & Provitamin B5
  • Regenerative Abschlusspflege
JETZT BUCHEN
Microneedling Paket
Du erhältst 3 Microneedling Behandlungen in regelmäßigen Abständen.
€319 / 3 x 45 Min.
  • Milde Reinigung
  • Enzympeeling
  • Microneedling des gesamten Gesichts
  • 5-7 Individuelle Wirkstoffkonzentrate
  • Maske mit Vitamin A, C, D & Provitamin B5
  • Regenerative Abschlusspflege
  • Preisvorteil von über 10%
JETZT BUCHEN

Frequently Asked Questions

Microneedling ist eine hervorragende Option, um altersbedingte feine Linien und Falten zu verfeinern sowie Dehnungsstreifen und Narben, die durch Akne, Operationen oder Verletzungen entstanden sind, zu mildern. Die Haut eines jeden Menschen ist anders. Das Microneedling kann auf den jeweiligen Hautzustand und das Hautziel abgestimmt werden. Bei BEAUTYSELF stellen wir die Nadeltiefe, um sehr kleine Bereiche im Gesicht oder größere Bereiche an anderen Körperteilen behandeln zu können.

Bitte verwende 48 Stunden vor der Behandlung keine Retinole, Retinoide, Peeling- oder Säureprodukte. Dies gilt auch für AHAs, BHAs oder PHAs. Es ist wichtig, dass du uns über alle medikamentösen oder gesundheitlichen Veränderungen informierst. Bitte komm ungeschminkt zum Termin und führe eine Woche vor der Behandlung keine Haarentfernung im Behandlungsbereich durch. Bitte halte dich nach dem Microneedling an das Nachsorgeprotokoll, das wir dir erklären. Dazu gehört, dass du nicht an der Haut zupfen, kratzen oder sie berühren sollst. Benutze in der Nacht einen sauberen Kopfkissenbezug und verwende keine Cremes, parfümierten Produkte oder Selbstbräuner. Am nächsten Tag kannst du deine Haut mit einem milden Reinigungsmittel leicht reinigen und einen Lichtschutzfaktor auftragen. Wie du deine Haut danach am besten pflegst und worauf du verzichten solltest, erklären wir dir natürlich.

Microneedling ist für die meisten Hauttypen geeignet, jedoch nicht für Personen, die: ✖️ die in den letzten 6 Monaten Roaccutan (Isotretinoin) verwendet haben ✖️ Offene Wunden, Schnitte oder Abschürfungen an der Haut haben ✖️ die innerhalb des letzten Jahres eine Strahlenbehandlung erhalten haben ✖️ einen aktuellen Ausbruch von Herpes simplex (Fieberbläschen), aktiver Akne oder einer anderen Infektion oder chronischen Hauterkrankung in dem zu behandelnden Bereich haben ✖️ taube oder gefühllose Hautpartien haben ✖️ Schwangere oder stillende Mütter ✖️ unter keloiden oder hypertrophen Narben oder schlechter Wundheilung leiden ✖️ unter Autoimmunkrankheiten, Ekzemen, Dermatitis, Psoriasis, Hämophilie, Sklerodermie, Hautkrebs, unkontrolliertem Diabetes leiden

Die Mikroverletzungen bewirken, dass Keratinozyten und Fibroblasten zahlreiche Wachstumsfaktoren produzieren, die die Produktion von Kollagen und Elastin anregen, aus denen wiederum neue Hautzellen entstehen, die sich selbst reparieren. Auch die Durchblutung wird verbessert, ohne die Epidermis zu beschädigen. In den folgenden Wochen wird die Haut dicker, praller und jugendlicher.

Dies hängt von Ihrem Zellerneuerungsprozess ab, da sich dieser mit zunehmendem Alter verlangsamt. Im Durchschnitt dauert es 4 bis 8 Wochen bis Ergebnisse zu sehen sind. Der Regenerationsprozess setzt sich jedoch in den folgenden Monaten fort und führt zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Haut.

Dies hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter: Alter, zu behandelnde Stelle, Hautzustand und Schädigung. In den meisten Fällen empfehlen wir 3 bis 6 Behandlungen im Abstand von 4 bis 8 Wochen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Außerdem sollte das Microneedling im Anschluss alle 3 bis 6 Monate wiederholt werden, um die Wirkung zu erhalten.

Microneedling ist sicher und mit minimalen Nebenwirkungen oder Risiken verbunden. Nach der Microneedling-Behandlung ist die Haut einige Stunden lang gerötet, ähnlich wie bei einem leichten Sonnenbrand, und es kann zu leichten Blutungen und Blutergüssen kommen. Der Bereich fühlt sich für einige Zeit warm, trocken oder gespannt an. Weitere typische Nebenwirkungen sind leichte Schuppenbildung oder Trockenheit der Haut, in seltenen Fällen auch Schorfbildung.

Microneedling wird durch klinische Studien unterstützt und hat sich als wirksame nicht-chirurgische und nicht-ablative Behandlung für eine Vielzahl von Hautproblemen erwiesen. Dazu gehören die Hautalterung (Falten, feine Linien und Dehnungsstreifen), Narbenbildung (Akne und chirurgische Narben) sowie Cellulite und Hyperpigmentierung. Microneedling ist erwiesenermaßen hoch wirksam, da es die Kollagen- und Elastinproduktion anregt. Regelmäßiges Microneedling kann die Haut verdicken, Narben glätten und Falten verschwinden lassen.