Mesotherapie

Was ist Mesotherapie für das Gesicht?

Die Mesotherapie ist eine Behandlung, bei dem der Arzt mit Injektionen mit sehr feinen Nadeln Enzyme, Hormone und Vitamine an die Haut abgibt, um sie zu straffen und zu regenerieren. Dieses Verfahren wurde erstmals in Frankreich von Dr. Michel Pistor erfunden, um Schmerzen aufgrund medizinischer Probleme zu lindern. Später wurde es jedoch in der kosmetischen Dermatologie zur Fettabsaugung eingesetzt (oft als Alternative zur Fettabsaugung).

Der Begriff „meso“ bedeutet Mitte. Diese Therapie wird Mesotherapie genannt, da mit feinen Nadeln Injektionen in die mittlere Hautschicht durchgeführt werden. Die ganze Idee dieser Therapie war es, die zugrunde liegenden Probleme, wie Entzündungen und Durchblutungsstörungen, die Hautschäden verursachen, zu behandeln.

Mesotherapie wird oft eingesetzt, um eine Vielzahl von Hautproblemen zu behandeln, wie z.B.:

  • Pigmentierung
  • Hautstraffung
  • Cellulite-ReduktionLinien und Falten
  • Fettabsaugung von Gesicht, Armen, Oberschenkeln, Bauch, Hüften und Beinen
  • Alopezie

Oftmals werden im Zusammenhang mit der Mesotherapie auch die Begriffe Mesolift (Mesotherapie mit Hyaluronsäure und Biorevitalizer) oder Mesobotox (Mesotherapie mit einer sehr geringen Dosis Botox zur flächigen Muskelentspannung). Je nach Ziel sind mehrere Behandlungen in wöchentlichen Abständen empfehlenswert.

Vorteile einer Mesotherapie

  1. Ihre Haut erhält eine hohe Konzentration an Vitaminen und anderen Inhaltsstoffen.

Die hohe Konzentration an Seren, Vitaminen und anderen nahrhaften Mischungen starker Inhaltsstoffe lässt Ihre Haut sich erfrischt und verjüngt fühlen. Bei richtiger Anwendung stellt die Mesotherapie sicher, dass die Produkte richtig auf die Haut gelangen.

  1. Es ist eine Alternative zu teuren Operationen.

Es kann ein Teil Ihrer Anti-Aging-Hautroutine sein und ist weniger invasiv als andere Verfahren und plastische Operationen. Sie müssen nicht unter das Messer gehen, um besser auszusehen. Die konzentrierten Seren werden mit Nadeln auf die Haut gebracht und Sie erhalten eine natürlich aussehende, gesunde Haut. Außerdem gibt es keine Ausfallzeiten.

  1. Es erfüllt mehrere Hautbedürfnisse.

Egal, ob Sie nach einer Anti-Aging-Lösung suchen oder die Ausstrahlung Ihrer Haut steigern möchten, Sie erhalten maßgeschneiderte Inhaltsstoffe für Ihre Haut. Die Haut erhält einen Energieschub, und Sie können gleich nach der ersten Sitzung sichtbare Ergebnisse sehen.

  1. Es hellt Ihre Haut auf.

Abhängig von den Inhaltsstoffen kann die Mesotherapie Hautprobleme wie Altersflecken, Pigmentierung und Melasmen behandeln. Es kann Ihr Gesicht aufhellen und Ihren Hautton ausgleichen.

  1. Es hält Ihre Haut feucht und geschmeidig.

Die Mesotherapie kann auch dazu beitragen, den Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu erhöhen und sie prall, fest und gesund erscheinen zu lassen.

Die Mesotherapie ist kein komplizierter Prozess. Sie müssen jedoch ein erstes Gespräch mit Ihrem Hautarzt führen und Ihre Bedenken besprechen. Er ist die beste Person, um die Bedürfnisse Ihrer Haut und die Art der Inhaltsstoffe, die sie benötigen könnte, zu verstehen.

Abhängig von der Intensität Ihrer Behandlung und den verwendeten Inhaltsstoffen kann die Anzahl der Sitzungen variieren. Die Behandlungen werden in der Regel individuell angepasst. Hier ist ein kurzer Überblick darüber, was genau während des Eingriffs passiert.

Nebenwirkungen und Risiken der Mesotherapie

Einige der häufigsten Nebenwirkungen sind:

  • Ödem (Schwellung durch Verletzung oder Entzündung)
  • Erythem (Rötung der Haut)
  • Juckreiz
  • Leichte Schmerzen (an der behandelten Stelle)
  • Hauthyperästhesie (Erhöhung der Hautsensitivität)
  • Übelkeit
  • Durchfallerkrankungen
  • Erbrechen
  • Zarte subkutane Knötchen im behandelten Bereich
  • Pigmentierungsprobleme
  • Überempfindliche Hautreaktionen (Ausschläge etc.)

Sie können sogar allergische Reaktionen auf einige Medikamente und Inhaltsstoffe entwickeln, die in der Mesotherapie verwendet werden. Daher ist es wichtig herauszufinden, ob Sie gegen die Inhaltsstoffe allergisch sind oder nicht.

Es wurden auch negative Auswirkungen des Verfahrens gemeldet:

  • Fehlerhafte Techniken, die zu Narbenbildung und Infektionen führen
  • Ein schlechtes aseptisches Verfahren, das auch Haut- und andere Infektionen übertragen kann

Die meist gestellten Fragen bei der Mesotherapie

Was ist die Mesotherapie?

Die Mesotherapie ist eine schonende Behandlungsmethode gegen Hautalterung und Haarausfall sowie weiteren Hautproblemen. Das heißt die Mesotherapie wird auch bei Akne, Narben und Neurodermitis verwendet. Sie enthält Elemente aus der Akupunktur und der NeuraltherapieDie Therapie ist eine minimalinvasive Methode. Mittels kleiner, feiner Nadeln können individuell auf den Hauttyp oder das jeweilige Hautproblem abgestimmte Wirkstoffe injiziert werden.

Welche Hautprobleme können mit der Mesotherapie behandelt werden?

Die Mesotherapie wird vor allem bei Hautalterung und Haarausfall angewendet, aber auch bei Hautveränderungen (z.B. Falten, Narben) sowie bei Tränensäcken und eingefallener Haut. Außerdem wird die Mesotherapie bei Wundheilungsstörungen, Akne, Narben und Neurodermitis eingesetzt.

Wie oft kann die Mesotherapie angewendet werden?

Für das bestmögliche Ergebnis empfehlen wir (mind.) 6 Behandlungen (je 75 Minuten) in einem regelmäßigen Abstand von einer Woche.

Welche verschiedenen Arten der Mesotherapie gibt es?

Mesolift:

Das Mesolift wird für die Glättung und Hydratation der Haut verwendet, indem die verwendeten Wirkstoffe die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und die Neubildung von Kollagen und Elastin anregen. Außerdem wird es zum Entfernen kleiner Fältchen angewendet. Zudem sorgt es für einen frischen und natürlichen Teint.

Mesobotox:

Das Mesobotox entfernt Mimikfalten, z.B. Stirnfalten oder Falten am Mund oder an den Augen.

Carboxytherapie:

Die Carboxytherapie sorgt für eine Verbesserung der Mikrodurchblutung, der Sauerstoff- und Nährstoffversorgung sowie dem Zellstoffwechsel. Außerdem regt es die Neubildung von feinen Gefäßen an, dadurch wird die Haut elastischer und glatter.

Was sollte vor der Mesotherapie beachtet werden?

Davor sollte die Haut auf keinen Fall überansprucht werden, d.h. es sollte auf Peelings oder ähnliches verzichtet werden.

Was sollte nach der Mesotherapie beachtet werden?

Mindestens 24 Stunden lang nach der Behandlung, sollte starken Sonneneinstrahlungen sowie körperliche Aktivitäten vermieden werden.

Welche Inhaltsstoffe hat die Mesotherapie?

Je nach Anwendungsbereich und Hautproblem werden die Wirkstoffe anhand von Injektionen angepasst. Meistens werden pflanzliche Wirkstoffe, Hyaluronsäure und ausgesuchte Vitamine und Antioxidantien verwendet.

Wie wirkt die Mesotherapie?

Wenn die individuell angepassten Wirkstoffe in den mittleren Hautschichten angekommen sind, regen sie die Regeneration und den Stoffwechsel der Zellen an, verbessern die Durchblutung sowie die Sauerstoffversorgung des Bindegewebes und die Feuchtigkeitsbindung der Haut. Außerdem wird die körpereigene Neubildung von Elastin- und Kollagenfasern gefördert.

Wie lange hält die Wirkung der Mesotherapie?

Die Wirkungsdauer hängt von dem individuellen Hautzustand und von der benutzten Substanz ab. Jedoch sollte nach einigen Behandlungen das Ergebnis für ein paar Monate sichtbar sein.

Was sind die Vorteile der Mesotherapie?

Die Vorteile der Mesotherapie sind:

  • Schnell und unkompliziert: je nach Anwendung (30-75 Min)
  • Kaum zu spüren: extrem dünne Nadeln, dadurch fast schmerzfreie Mikroinjektion
  • Preiswert: deutlich günstiger als operativer Eingriff
  • Vielseitig einsetzbar: individuelle Anpassung der Injektion

Wann kann bei der Mesotherapie mit sichtbaren Ergebnissen gerechnet werden?

Eine Verbesserung des Hautbildes sollte nach einigen Behandlungen sicht- und fühlbar sein.

Wann darf man die Mesotherapie nicht anwenden?

Man sollte den Arzt vorher aufsuchen und die Mesotherapie nicht durchführen, wenn man:

  • An Epilepsie leidet
  • Einen Pacemaker oder Bypass hat
  • Große Metallprothesen hat
  • Schwanger oder in der Stillzeit ist

Wie teuer ist die Mesotherapie?

Die Mesotherapie kostet in der Regel 75-150€ und kann je nach Hautproblem und Therapiemethode variieren.

Mesotherapie Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.