Kavitationspeeling

Kavitationspeeling – diese Behandlung beinhaltet eine schmerzfreie Hautbehandlung mit Ultraschallschwingungen, die eine präzise Entfernung von überschüssigem Talg aus den Poren und Haarfollikeln ermöglicht, schwielige Haut entfernt und die Bakterien beseitigt. Es sorgt für eine glatte und verjüngte Haut, verbessert die Mikrozirkulation und desinfiziert. Das Kavitationspeeling eignet sich für alle Hauttypen und insbesondere zur Reinigung sensibler Haut. Des Weiteren ist das Kavitationspeeling eine wirkungsintensivierende Vorbereitung der Haut für weitere Gesichtsbehandlungen, da durch die befreiten und geöffneten Poren Vitamine, Mineralien und andere aktive Substanzen in tiefere Hautschichten eindringen können.

Vorteile für die Anwendung des Kavitationspeeling

Das Kavitationspeeling reinigt schmerzlos und schnell die Haut von Gesicht, Hals und Dekolleté, hilft bei der Behandlung von Akne, hellt die Pigmentierung auf, stimuliert die Regeneration von geschädigtem Gewebe, beschleunigt die Glättung von Narben, bereitet die Haut auf kosmetische Eingriffe vor (es wird genährt, gereinigt), erhöht die Durchlässigkeit der Zellmembranen, die die Injektion von Wirkstoffen ermöglichen, stärkt die Blutgefäße, beseitigt feine Linien und verhindert deren Bildung, beseitigt Beutel und dunkle Augenringe durch Verbesserung der Durchblutung, baut Fettmoleküle ab, die die Wirksamkeit von Anti-Cellulite- und straffenden Behandlungen erhöhen.

Indikatioren für die Anwendung eines Kavitationspeeling:

  • Verunreinigte Haut
  • Akne-gefährdet (bakterizid)
  • Regeneration der Haut- und Gesichtsmuskulatur
  • Die Entfernung abgestorbener Hautzellen
  • Unterstützung der Durchblutung
  • Aktivierung des Lymphtransports
  • hilft im Stoffwechselprozess
  • Innenmassage ohne Hitze

Wenn Sie eines dieser Symptome haben, dann ist Ihnen von einem Kavitationspeeling abzuraten:

  • Schwangerschaft
  • Fieber
  • Thrombo-Phlebitis
  • entzündliche und eitrige Haut
  • Anlasser, Herzerkrankungen
  • Metallimplantate im Körper
  • Tumore, Knötchen unbekannter Herkunft
  • Viren, Bakterien, Pilze, Pilze
  • Unterbrochene Kontinuität der Haut
  • Die aktive Tuberkulose

Empfehlungen zum Kavitationspeeling

Typischerweise müssen 2 bis 10 Behandlungen (Mittelwert von 5) im Abstand von 1 Woche bis 2 Wochen durchgeführt werden. Es hängt von der Indikation und den Erwartungen des Patienten ab. Um die erzielten Ergebnisse zu erhalten und zu festigen, wird empfohlen, alle 4 – 6 Wochen eine weiteres Kavitationspeeling durchzuführen.

Die meist gestellten Fragen zum Kavitationspeeling

Was ist das Kavitationspeeling?

Ein Kavitationspeeling ist eine schmerzfreie Tiefenreinigung der Haut, bei der abgestorbene Hautzellen schonend abgetragen werden. Poren und Haarfollikel werden von Bakterien, Make-up-Resten und Giftstoffen befreit. Nach der Behandlung ist die Haut sofort geglättet und sieht strahlend und frisch aus.

Welche Hautprobleme können mit dem Kavitationspeeling behandelt werden?

Das Kavitationspeeling wird bei Falten und erschlafftem Gewebe, unreiner Haut, Akne und Aknenarben, Pigmentflecken und Altersflecken angewendet. Aber auch bei empfindlicher und geröteter Haut kann das Kavitationspeeling angewendet werden. Außerdem wird es bei Rosacea, bei Dehnungsstreifen und Cellulite angewendet.

Wie oft kann das Kavitationspeeling angewendet werden?

Wir empfehlen die Behandlung in einem Abstand von 4 Wochen vorzunehmen, damit das bestmögliche Ergebnis erreicht wird.

Wie funktioniert das Kavitationspeeling?

Bei dem Kavitationspeeling werden mit Hilfe von einem speziellen Apparat Ultraschallwellen und destilliertes Wasser hervorgebracht. Die Schwungwelle entfernt sanft abgestorbene Zellen der Hornschicht und regeneriert die darunter befindlichen Hautschichten. Dies befreit die Hautporen von überschüssigem Talk, Bakterien und Giftstoffen.

Wie wirkt das Kavitationspeeling?

Durch ein Kavitationspeeling wird die Aufnahmefähigkeit der Haut geweckt, so dass nachfolgend eingeschleuste Wirkstoffe besser in die Haut eindringen können. Die Mikromassage regt die Durchblutung und den Lymphfluss an, so dass die Entschlackung des Gewebes in Gang gesetzt wird. Außerdem ist diese effektive Behandlung auch für empfindliche Haut anwendbar.

Was sind die Vorteile des Kavitationspeeling?

Das Kavitationspeeling ist eine moderne Alternative zur traditionellen Ausreinigung und ist außerdem völlig schmerzfrei. Weitere Vorteile:

  • Reinigung der abgestorbenen Oberhaut
  • Verbesserung der Hautkondition
  • Aufhellung von Hautverfärbungen
  • Faltenreduktion
  • Verbesserung der Mikrozirkulation

Wann kann mit sichtbaren Ergebnissen gerechnet werden?

Sofort nach der Behandlung sollten sichtbare Ergebnisse erkennbar sein. Die Haut fühlt sich nach dem Peeling geglättet an. Ebenso weist sie einen strahlenden und frischen Teint auf.

Hat das Kavitationspeeling Nebenwirkungen? Wenn ja, welche?

Das Kavitationspeeling hat keine Nebenwirkungen.

Wann darf man das Kavitationspeeling nicht anwenden?

Das Kavitationspeeling sollte nicht angewendet werden:

  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Lebererkrankung (z.B. Hepatitis)
  • Nierenerkrankungen
  • Metallimplantate
  • Herzschrittmacher
  • Fortgeschrittene Erkrankungen
  • Aktiven Gefäßkrankheiten
  • Thrombose
  • Patienten mit Herzkrankheiten

Wie teuer ist das Kavitationspeeling?

Das Kavitationspeeling kostet in der Regel 30-60€ und richtet sich nach den verwendeten Inhaltsstoffen.

Kavitationspeeling Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.