DIY Gesichtsbehandlungen für Dein zu Hause

Wir verraten Dir heute, wie Du Deine Haut ganz einfach zu Hause pflegen kannst!

Explainer Sonntag 19.7.

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn gerne bei Pinterest.

1. Reinigung

Wasche dein Gesicht mit einem milden Gesichtsreiniger, um Schmutz und Öle von deiner Haut zu entfernen. 

2. Peeling

Durch das Peeling werden abgestorbene Hautzellen entfernt, wodurch die folgenden Produkte besser absorbiert werden können.

3. Dampfbad

Um deine Poren zu öffnen, fülle eine Schüssel mit dampfendem Wasser und beuge dein Gesicht über sie. Halte dabei ein Handtuch über deinen Kopf, damit der Dampf nicht entfliehen kann. Ein 10-minütiges Dampfbad reicht aus.

4. Maske

Verwende nach dem Dampfbad einen sanften Toner. Benutze danach eine Maske, passend zu deinem Hauttypen und folge den Anweisungen auf der Verpackung.

5. Feuchtigkeitspflege

Falls du dich anschließend draußen aufhalten solltest, vergiss nicht, deinen Sonnenschutz nach deiner täglichen Feuchtigkeitspflege aufzutragen.

Folge uns gerne auch auf Instagram und Pinterest.

Dort erfährst Du noch mehr über die perfekte Hautpflege für Deine wundervolle Haut!

MEHR ZUM THEMA

SHARE

Sophie Kulinski

Sophie Kulinski ist medizinische Kosmetologin und leitet seit 2006 ihr eigenes Kosmetikstudio in Bochum. Ihr Spezialgebiet ist die Korneotherapie, die Kosmetik und Dermatologie auf wissenschaftlicher Grundlage miteinander verbindet. Sophie ist seit Beginn ein fester Bestandteil von Beautyself und bereichert das Team mit ihrem fachspezifischen Wissen.

Ähnliche Artikel