Sonnenschutz Teil 3: Produktempfehlungen für Sonnenschutz

Im letzten Teil unserer Sonnenschutzreihe geben wir dir einige Empfehlungen mit auf den Weg, zugeschnitten auf deinen Hauttypen.

Sonnenschutz - Produktempfehlungen für jeden Hauttyp

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn gerne bei Pinterest!

Im ersten Teil unserer dreiteiligen Reihe ging es um grundsätzliches Verstehen, warum ein täglicher Sonnenschutz so wichtig ist. Im zweiten Teil haben wir die verschiedenen Filter erklärt. Jetzt liefern wir euch unsere Produktempfehlungen für Sonnenschutz.

Vorab: Dieses sind unsere persönlichen Erfahrungen. Es kann natürlich sein, dass die Produkte für deine Haut eher nicht geeignet sind. Jede Haut reagiert anders.

Jetzt aber geht es an`s Eingemachte: Produktempfehlungen für Sonnenschutz für alle Hauttypen:

  • Trockene Haut
  • Ölige und Mischhaut
  • Informationen die ihr beachten solltet

Vorab: Dieses sind unsere persönlichen Erfahrungen. Es kann natürlich sein, dass die Produkte für deine Haut eher nicht geeignet sind. Jede Haut reagiert anders.

Trockene Haut

MISSHA All Around Safe Block Essence Sun SPF45/PA+++,  (auch für Mischhaut geeignet), chemischer Sunscreen

https://www.beautyself.de/produkt/missha-all-around-safe-block-essence-sun-spf45-sonnencreme-50-ml/

 

Neostrata Sheer Physical Protection Sunscreen Broad Spectrum SPF 50 , leicht getönt, mineralischer Suncreen

https://www.beautyself.de/produkt/neostrata-sheer-physical-protection-spf50-50ml/

Unsere Produktempfehlungen für euren Hauttyp [Foto: pixabay.com]

Ölige und Mischhaut

Block Soft Finish Sun Milk SPF 50 Sonnenmilch, mineralischer und chemischer Filter

MISSHA All Around Safe Block SPF50+ Sonnencreme 40 ml

 

Ähnlich, aber unserer Meinung nach eine noch schönere Textur:

La Roche Posay – Mattierende Sonnenpflege GEL, chemischer Sunscreen

La Roche-Posay Anthelios XL parfümfreie mattierende Gel-Creme SPF 50+

 

Wenn Euch verschiedene Produkte besonders interessieren, schreibt uns gern das Produkt in die Kommentare, dann nehmen wir dieses in unsere Rubrik „Produktreview“ auf.

Informationen die ihr beachten solltet

Bitte bedenkt IMMER, dass Ihr genug Produkt auftragen müsst, um den vollen Schutz zu haben (2mg/cm² Haut ).

Eine Einwirkzeit von 15-20 min wird empfohlen.

Leider kann man nicht pauschalisieren, wie oft der Sonnenschutz nachgetragen werden sollte, da es immer auf die Stabilität der Filter und auch der Wasserresistenz ankommt.

Gerade aber im Frühling und Sommer, wenn man schwitzt und ggfs. auch baden geht, möchten wir euch anraten, alle zwei Stunden nachzucremen. Wie wir bereits berichtet haben, ist es NICHT der Fall, dass der Sonnenschutz durch Nachcremen höher ist, bzw. ihr länger in der Sonne bleiben könnt, sondern Ihr frischt den Schutz wieder auf. Was sehr wichtig ist! Schon alleine wenn ihr einen SPF habt, der nicht wasserresistent ist.

Achtet immer darauf, dass ihr in eurem Sonnenschutz auch den UVA-Schutz enthalten habt. Falls ihr Fragen zum PPD habt (siehe Teil 2 unserer Reihe), scheut euch nicht, den Hersteller anzuschreiben. Nur dieser weiß genau, wie hoch die Konzentrationen der Inhaltsstoffe sind und kann den PPD genau nennen.

Aber:

Nicht nur eine Sonnencreme trägt zum Schutz bei sondern auch diese Verhaltensweisen:

  1. Nicht in die Mittagssonne gehen: Gerade wenn die Sonne am höchsten Himmelsstand ist, kann die Sonne durch einen geringeren Einstrahlwinkel quasi ungehindert auf die Erde treffen.
  2. Befasst euch mit eurem Hauttypen. Hierzu findet ihr neben unseren Informationen auch viele Infos im Netz. Somit könnt ihr ungefähr abschätzen, wie lange ihr in der Sonnen sein könnt, ohne Schaden zu erleiden.
  3. Schatten vorziehen: Diese Regel ist wohl ziemlich jedem bekannt, aber die wenigstens halten sich daran. Braun könnt ihr auch im Schatten sehr gut werden.
  4. Bewölkten Himmel nicht unterschätzen: Insbesondere in Höhenlagen oder am See, am Strand und am Meer, ist die Strahlkraft der Sonne deutlich stärker.
  5. Nie vergessen, auch die Augenpartie oder die Ohren und den Scheitel einzucremen. Kleidung bietet zusätzlichen Schutz und auch eine Kopfbedeckung.

Wir hoffen, Ihr findet hier genügend Informationen für Euch und ein Produkt, welches für euch perfekt ist.

Wenn nicht, gebt nicht auf, es gibt heutzutage so exzellente Formulierungen und ständig kommen neue Sunscreens auf den Markt. Wir sind uns sicher, Ihr werdet DEN Sonnenschutz für Euch finden!

Finde hier Deine passende Hautpflegeroutine für jeden Hauttyp

MEHR ZUM THEMA

SHARE

Olivia Janus

Olivia hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und die Plattform Beautyself gegründet. Seit der Pubertät kämpfte sie mit Akne bis ihr die Pille verschrieben wurde. Nach Absetzen der Pille im Alter von 28 Jahren kehrte die Akne zurück. Sie merkte wie mühselig die Recherche nach passenden Hautpflegeprodukten ist. Denn es gab keine einzige Website, die folgende Punkte bündelte: Echte Erfahrungen, Kombinationen von Produkten i.S.v. Hautpflegeroutinen, Preisvergleich. So wurde Beautyself geboren.

Ähnliche Artikel