6 Hautpflegetipps für die Weihnachtszeit

Weihnachts-Vorbereitungen, kalte Temperaturen und gestresste Haut? Wir geben dir 6 Hautpflegetipps für die stressige Weihnachtszeit.

1-2

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn gerne bei Pinterest.

Hautpflegetipps für die stressige Weihnachtszeit gefällig?

Weihnachten ist nicht nur die Zeit, in der alle zusammenkommen und die coolsten Partys geschmissen werden. Die Weihnachtsvorbereitungen können jedoch ziemlich stressig sein. Unreine Haut ist somit vorprogrammiert. Auch die Kälte und trockene Heizungsluft machen der Haut zu schaffen.

Wir geben dir Hautpflegetipps, um die Weihnachtszeit zu überleben!

1. Make-up

Auch wenn dies nicht unbedingt ein Hautpflegetipp für die Weihnachtszeit ist, ist es dennoch Zeit neues auszuprobieren. Bist du es nicht gewohnt dich zu schminken? Dann probiere es mit einem klassisch roten Lippenstift, der alle Blicke auf dich richtet. Die Mutigen unter uns, versuchen es mit Glitzer. Sei es als Lidschatten oder als Lippenstift – es ist definitiv ein Hingucker!

2. Ausreichende Wasserzufuhr

Ein ganz wichtiger Hautpflegetipp für die Weihnachtszeit: Entspannung und eine ausreichende Wasserzufuhr. Dies verleiht deiner Haut einen gesunden Glow. Auch wenn es sich nicht um einen neuen Tipp handelt – du solltest das immer im Hinterkopf behalten. Im besten Fall trinkst du morgens nach dem Aufstehen ein Glass Wasser mit Zitronensaft. Es bereinigt deinen Körper und gibt dir einen Vitamin C-Boost!

3. Gesichtspeeling

Ein Gesichtspeeling entfernt abgestorbene Hautschuppen und macht deine Haut streichelzart. Die Unebenheiten auf deiner Haut werden verfeinert und das Peeling regt die Regeneration an.

Es gibt viele verschiedene Arten von Gesichtspeelings. Von körnigen bis zu chemischen Peelings dabei. Da ist sicherlich eins dabei, das zu deinem Hauttyp passt. Dieser Hautpflegetipp ist essenziell für die Weihnachtszeit!

4. Knochenbrühe

Knochenbrühe wird aus Rinder-, Hühner- oder Truthahn Knochen hergestellt und ist von den USA zu uns nach Deutschland rüber geschwappt. Dafür werden die Knochen mit etwas Essig verkocht und anschließend beliebig gewürzt und verfeinert. Das Kollagen und die Hyaluronsäure in der Suppe sorgen für pralle und geschmeidige Haut.

5. Nachtcreme

Ein unverzichtbarer Hautpflegetipp für die Weihnachtszeit: eine Nachtcreme! Insbesondere zum Winter solltest du nicht auf eine Nachtcreme verzichten, um die Feuchtigkeit in deiner Haut einzuschließen. So sorgst du für eine pralle und gesunde Haut und du kannst dich auf der Weihnachtsfeier sehen lassen. Ob mit oder ohne Makeup – du wirst strahlen.

6. Augenmassage

Ein Last-minute Hautpflegetipp für die Weihnachtszeit, ist eine Augenmassage! Du willst ausgeschlafen auf der Weihnachtsfeier erscheinen? Dann sollten deine Augen bloß nicht angeschwollen ausschauen. Das machst du am besten, indem du deine Augenpartie massierst. Benutze dazu deinen Ringfinger oder einen kleinen Massage Roller. Massiere dafür unterhalb deiner Augen bis zu den Brauen-Knochen und zurück. Anschließend massierst du erneut in kreisenden Bewegungen bis zu dem äußeren Winkel. Kreisende Bewegungen um deine Augen herum stimulieren die Blutzirkulation, was wiederum abschwellend wirkt.

Das waren unsere Hautpflegetipps für die Weihnachtszeit. Wie schaut deine Hautpflege während der Weihnachtszeit aus? Bereitest auch du deine Haut auf Weihnachten vor? Lass uns das in den Kommentaren wissen!

MEHR ZUM THEMA

SHARE

Sophie Kulinski

Sophie Kulinski ist medizinische Kosmetologin und leitet seit 2006 ihr eigenes Kosmetikstudio in Bochum. Ihr Spezialgebiet ist die Korneotherapie, die Kosmetik und Dermatologie auf wissenschaftlicher Grundlage miteinander verbindet. Sophie ist seit Beginn ein fester Bestandteil von Beautyself und bereichert das Team mit ihrem fachspezifischen Wissen.

Ähnliche Artikel